VORVERKAUF 2021 STARTET IN KÜRZE!

Wir melden uns heute endlich mit Infos zum Fortbestand des Festivals. Die Corona Pandemie hat leider die Veranstaltungsbranche komplett auf den Kopf gestellt. Da vielleicht der ein oder andere denkt, dass ein großer Konzern hinter den World Blasmusik Days steckt, möchte ich kurz etwas zum Gedanken des Festivals erzählen.

Ein paar von Euch wissen vielleicht schon, dass ich, Chris “Stukki” Stephan, selbst seit 1996 in der Stadtkapelle Ingelfingen e.V. aktiv Musik mache. Aus diesem Grund war es schon ein sehr lang ersehnter Traum ein Blasmusikfestival zu organisieren. Also entstand die Idee der World Blasmusik Days und ich wurde der Veranstalter.

Ohne jegliche finanzielle Mittel, dafür aber mit La Brass Banda als Headliner, habe ich die WBD im August 2018 zusammen mit meinem damaligen Geschäftspartner das erste Mal veranstaltet.

Ca. 3.000 Menschen fanden sich zu den ersten WBD in Burgrieden zusammen. Wir haben gute Musik gehört, neue Freunde gefunden, die Blasmusik gefeiert, ein tolles Festival gehabt und sehr viel gelacht. Wirtschaftlich hat sich das Festival beim ersten mal leider nicht gelohnt. Ja wir haben drauf gelegt. So ein Festival kostet, wenn man es professionell machen möchte, einen Arsch voll Geld. Trotzdem kam es für mich nicht in Frage die WBD sterben zu lassen. Also voller Elan an die WBD 2019.

Was soll ich sagen, es ging weiter mit den Enttäuschungen bzw. Problemen. Burgrieden war vom Gelände her wegen des unsicheren Bodens schon ein Wagnis. Deshalb konnten wir auch nicht weiterhin dort veranstalten. Ein neues Gelände musste her, um den Fortbestand der WBD zu sichern. Mein Geschäftspartner hat sich nach der ersten Pleite entschieden die WBD nicht mehr zu begleiten.

Für mich war klar, dass ich es alleine weiter versuchen werde. Mit Bad Schussenried habe ich ein super Gelände gefunden. Leider hat sich alles etwas verzögert. Nach dem Auftakt wurde es ruhig um die WBD. Erst im Februar 2019 konnte ich mit dem VVK starten. Deshalb hatte ich nicht genügend Zeit, um das Festival wirtschaftlich besser aufzustellen – sprich genügend Tickets verkaufen. Wir hatten 2019 einen super Auftakt und ein tolles Festival in Bad Schussenried mit wieder ca. 3000 Besuchern. Trotzdem war es finanziell leider wieder ein Drauflege-Geschäft und auch kein Erfolg, wenn man die Wirtschaftlichkeit betrachtet. Dennoch würde ich es jederzeit wieder machen!

Ich glaube fest daran, dass die WBD ein kleines, aber feines Festival werden können. Ich möchte kein zweites Woodstock der Blasmusik erschaffen. Das gibt es ja schon. Ich möchte etwas anders als die Norm sein, deswegen spielen vielleicht auch nicht so viele klassische Blasmusik Formationen auf den WBD. Trotzdem möchte ich auch Bands präsentieren, die zeigen, was alles Blasmusik sein kann und dies eventuell auch in einer ungewöhnlichen Form. Allerdings brauche ich dazu jeden einzelnen von Euch. Habt also bitte etwas Nachsicht, wenn die Wege mal etwas länger sind oder nicht immer mega Headliner Bands auf dem Lineup stehen. Damit sich das Festival wirtschaftlich rechnet, benötige ich ca. 5000 Besucher, um alle anfallenden Kosten zu decken, sodass ihr ein sicheres und gut organisiertes Festival besuchen könnt. Wir benötigen eine große Bühne, Bauzäune, die Fläche muss gemietet werden, die Bands verlangen teilweise Gagen, das glaubt man gar nicht. Security muss vorhanden sein und dies streng nach Auflagen, Wasserversorgung, Duschen, Toiletten, Werbung, Stromversorgung, Personal rund um die Uhr. Diese Posten verschlingen enorme Kosten. Es wäre wirklich toll, wenn ihr das Festival/bzw. mich unterstützen würdet und 2021 jeder nochmal einen Freund oder eine Freundin mitbringt, sodass wir die 5000 Besucher schaffen.

Ich versuche bei den Ticketpreisen immer fair zu bleiben und orientiere mich dabei am Markt. Ich denke, bei dem was ich Euch biete, ist das auch in Ordnung. Wir haben 2019 mit einem Early Bird von 50€ angefangen für 4 Tage mit Camping. Dabei und das kann ich ja auch mal sagen, wenn wir so transparent sind, bleibt nicht viel hängen auf der Habenseite. Also tut mir einen Gefallen, erzählt jedem von den WBD und bringt ein paar Leute für 2021 mit, damit wir eine große Party mit Blasmusik und tollen Menschen, wie ihr sie seid, feiern können. Ich möchte hier auch nicht nur rumjammern, mir war es aber durchaus wichtig, euch etwas Transparenz zu zeigen und vielleicht wird dem einen oder anderen klar, dass es auch durch die Corona-Pandemie jetzt um meine Existenz geht. Trotzdem glaube ich, dass wir es gemeinsam schaffen können, wenn ihr mich etwas unterstützt. Ich bin einer von Euch, ein ganz normal Typ, der eine unendliche Leidenschaft für Musik und für Festivals hat und sich getraut hat, alles auf eine Karte zu setzen.

We Fight Against Corona. Lang leben die World Blasmusik Days!

Nun aber zu den Fakten!

Wir dürfen dieses Jahr leider nicht veranstalten und ich habe mich dazu entschlossen das Festival von diesem Jahr auf 2021 zu verschieben.

Für Euch gilt: Alle bisher gekauften Tickets behalten in vollem Umfang ihre Gültigkeit für 2021!

Dazu müsst ihr nichts weiter tun.

Der neue Termin ist der 19.08.2021-22.08.2021

in Bad Schussenried.

Ich versuche natürlich alle bisher angekündigten Bands auch für 2021 wieder zu bekommen, kann das aber noch nicht versprechen. Bitte habt Verständnis dafür!

Solltet ihr an diesem Termin im Jahr 2021 nicht können, ist euer bisher gekauftes Ticket gleichzeitig auch der Gutschein.

Wir planen 2021 noch weitere Veranstaltungen, sodass ihr den Gutschein auf einer unserer anderen Veranstaltung der Firma CSS Veranstaltungen UG Einlösen könnt. Wir informieren Euch darüber rechtzeitig und auf unserer WBD Homepage, welche Veranstaltungen zur Auswahl stehen.

Solltet Ihr keine passende Veranstaltung finden, könnt ihr Euch den Gutschein, wenn ihr ihn nicht bis zum 31.12.2021 eingelöst habt, ausbezahlen lassen. Oder wie es im Gesetz verankert ist, wenn die Ausstellung eines Gutscheins für Eure Lebensbedingungen unzumutbar ist.

In diesem Fall schreibt mir bitte eine Email an gutschein@worldblasmusikdays.de

Also eigentlich ganz einfach!
Tickets von 2020 sind alle für 2021 gültig. Solltet ihr das Ticket für die World Blasmusik Days 2021 nicht einlösen, könnt ihr das auf einer anderen Veranstaltung von mir tun. Wird der Gutschein bis 31.12.2021 nicht eingelöst, könnt ihr das Geld zurückfordern.

Wenn ihr mich unterstützen möchtet und damit den Fortbestand des Festivals sichern möchtet, könnt ihr Euer Ticket spenden. Das wäre unglaublich.

Das einzige, was ihr dafür tun müsst, ist ein neues Ticket für 2021 zu kaufen und mir Euren Ticketcode von 2020 zuzusenden. Dieser steht unterhalb des QR Codes auf Eurem aktuellen Ticket.

Schreibt diesen bitte an spende@worldblasmusikdays.de

Achtung, WoMo Tickets und Car Camping Upgrades sind davon nicht betroffen.

Hier ein kleines Beispiel:

Ihr habt einen WBD Festival Pass als Earlybird gekauft und einen WoMo Pass. Ihr wisst jetzt schon, dass ihr nächstes Jahr dabei seid und möchtet Euer Ticket spenden. Dann schickt ihr mir einfach den Code vom WBD Festival Pass, kauft Euch einen 2021 WBD Festival Pass und fertig. Der WoMo Pass von 2020 behält die Gültigkeit für 2021. Das mache ich so, weil die WoMo Pässe platzmäßig begrenzt sind.

Ich hoffe, dass der ein oder andere genauso an das Festival glaubt wie ich und Ihr mich etwas unterstützt!

Gemeinsam werden wir es schaffen.

Hier noch der Link zum neuen Ticketshop.

Bleibt alle gesund und bei Fragen einfach fragen.

Vielen Dank, dass ihr Euch die Zeit genommen habt, das alles zu lesen.

Wir sehen uns nächstes Jahr auf dem Holy Ground der WBD in Bad Schussenried am 19.08.21-22.08.21.

In diesem Sinne! In Blasmusik we trust!

Euer Stukki

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest